Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

20191129 Jubilaeum Kreis

Der emsländische Beirat für Seniorinnen und Senioren ist ein wichtiger Ratgeber des Kreistages, dessen Lebenserfahrung und Engagement den Bürgerinnen und Bürgern im Landkreis zugute kommt. Zum Jubiläum am 29.11.2019 spricht Bundesminister a. D. und Vorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (BAGSO), Franz Müntefering und wirft einen generationsübergreifenden Blickwinkel auf die „Perspektive Alter(n)“.

 

Es waren aktive und Engagement bereite ältere Menschen, die Mitte der Neunziger Jahre auf Landkreisebene die Einrichtung eines Seniorenbeirats forderten. Als Sprachrohr der Älteren hat der Beirat für Seniorinnen und Senioren vor gut 25 Jahren, am 12.07.1994 erstmalig, im Kreishaus in Meppen getagt. Seit dieser Zeit haben sich die Beiratsmitglieder in über 95 Sitzungen getroffen, informiert und ausgetauscht. In unzähligen guten und konstruktiven Gesprächen mit den Verantwortlichen im Landkreises Emsland konnte auf die Interessenlage und die Belange der älteren Menschen aufmerksam gemacht und auf deren Berücksichtigung hingewirkt werden.

Aus diesem Grunde lädt der Landkreis Emsland alle Bürgerinnen und Bürger, ob Jung oder Alt, am 29.11.2019, um 11.30 Uhr in den Saal Hagen, Wesuweer Str. 40, Haren (Ems), zu diesem Jubiläum ein. Als Referenten werden Franz Müntefering, Bundesminister a. D. und Vorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (BAGSO) und Ilka Dirnberger, Vorsitzende des Landesseniorenrates Niedersachsen, erwartet. Durch das Jubiläum führt Stefan Varel, Leiter der Katholischen Erwachsenenbildung Aschendorf Hümmling e.V.. Die Veranstaltung endet mit einer offenen Diskussionsrunde mit den Referenten und weiteren Akteuren über die „Perspektive Alter(n)“ – die positiven Seiten des Alterns aus dem generationsübergreifenden Blickwinkel und einem Ausklang bei Kaffee, Kuchen und Gesprächen.

Weitere Informationen und Anmeldungen sind im Seniorenstützpunkt (SPN) des Landkreises Emsland, Ansprechpartnerin Kerstin Knoll, unter der Telefonnummer 05931/44-1267 und der Email-Adresse This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. sowie unter www.emsland.de >Freizeit und Soziales > Senioren möglich.

Zum Flyer