falaise1

 

An diesem Ort an der Alabasterküste Côte d’Albâtre haben Wind und Wetter die weißen Steilklippen dramatisch gestaltet. La Falaise d’Aval, die mit 85 m Höhe berühmteste Kalksteinklippe, spannt westlich von Étretat einen eleganten Bogen ins Meer. Etwas weiter folgen die Aiguille, eine 70 m hohe Felsnadel, dann Le Trou de l’Homme, eine Grotte, und La Manneporte, ebenfalls ein Naturbogen. Im Osten lockt die Klippe Falaise d’Amont mit einem Blick auf die vorgenannten Felsformationen.  

falaise . 

Viele Maler des Impressionismus haben diesen Küstenabschnitt gemalt, besonders die Falaise.

 falaise2